Komm und spiel mit mir!

Verträumt und nackt lag ich auf meinem breiten Bett. Die kühle, mit roter Satinbettwäsche bezogene Bettdecke lag zwischen meinen heißen Schenkeln. Ich blickte zur Zimmerdecke ohne das Weiß der Decke wirklich wahrzunehmen. Was ich sah war eher etwas weiches, unwirkliches, ähnlich rosa Zuckerwatte mit funkelnden Sternen von Erregung und Gier. Auf dem Bett neben mir lag ein eingeschalteter Vibrator. Weiterlesen

Der erotische Weg aus der Ehekrise

Es muss mindestens drei Wochen her gewesen sein, als wir das letzte Mal gemeinsamen Sex hatten. Irgendwie hatte ich auch so gar keine Lust in dieser Angelegenheit auf ihn zuzugehen. Und Ralf machte neuerdings auch keine Anstalten mehr mich sexuell anzugreifen. Unserer Beziehung plätscherte also, mehr oder weniger, enthaltsam vor sich hin.

Weiterlesen