Die Frau aus der U-Bahn

Frank musste schon beim Aufwachen laut lachen. Die Morgenlatte, mit der er jetzt jeden Morgen wach wurde, wurde immer größer. So konnte das einfach nicht weiter gehen. Seit Wochen hatte er jede Nacht den gleichen Traum. Na ja, nicht immer ganz genau gleich. Denn wie und wo er es mit der Frau, die ihm nicht mehr aus dem Kopf ging, trieb, war jedes Mal anders. Aber im Traum war es der geilste Sex den er je gehabt hatte. Gestern Nacht hatte sie in seinem Traum irgendwo auf einer Wiese auf ihm gesessen und seinen Schwanz so gut geritten.

Dabei hatte er ihre großen Brüste zwischen seinen Händen gespürt. Das Ganze war absolut real gewesen. Aber gleich würde er sie ja treffen. Seit mehreren Wochen fuhr sie jeden Morgen und Abend mit ihm in der U-Bahn. Sie war ihm gleich beim ersten Mal aufgefallen. Lange Haare und eine Traumfigur. Mittlerweile wusste er wo sie sich in der U-Bahn hinstellen würde und er sorgte dafür, dass er immer ganz in ihrer Nähe stand.

Weiterlesen

Geiler Abend am Baggersee

Wie oft hatte meine Mama gesagt: Du hättest ein Junge werden sollen. Das ging schon in der Kindheit los. Am wohlsten fühlte ich mich in Lederhosen. Puppen waren tabu gewesen, und die Bäume konnten nicht hoch genug für mich sein. Bei der Konfirmation gab es vor der Einkleidung grossen Ärger. In ein Kleid wollte ich absolut nicht steigen. Gerade mal noch zu einem Hosenanzug aus Seide erklärte ich mich bereit. Weiterlesen