Heißer Fick auf der Schaukel

Mein Mann und ich waren zwar schon seit 10 Jahren verheiratet, doch langweilig wurde es bei uns im Bett trotzdem nie. Denn unser Sexleben immer aufregend zu gestalten war für uns geradezu eine Herausforderung, auf die wir uns gerne und mit viel Spaß und Kreativität einließen. Dabei schliefen wir an den ungewöhnlichsten Orten miteinander und ich musste mich oft richtig verbiegen. Deshalb fing ich auch an einen Yogakurs zu besorgen, um im Bett noch biegsamer zu sein. Meinen Mann machte das richtig geil. Dabei nutzten wir jede freie Minute, um einen geilen Fick trotz unserer drei Kinder dazwischen zu schieben. Jetzt waren jedoch Sommerferien und die Kinder waren für eine Woche bei den Großeltern, weshalb mein Mann und ich diese Woche besonders abenteuerlichen Sex haben wollten.

Gerade Sex im Freien erregte mich besonders und als mein Mann und ich bei einem Glas Sekt draußen saßen und er meine nackte Muschi unter der Tischdecke streichelte, hatte ich einen grandiosen Einfall. Ich schaute vielsagend zur Kinderschaukel herüber.

Weiterlesen

Eine Nacht im Swingerclub

Wir hatten ein paar wunderschöne Stunden hinter uns. Tanja lag splitternackt neben mir und ließ sich ihre warme samtene Haut überall streicheln, wohin meine Hände reichten. Ihr Kopf lag auf meinem Bauch. Sie gab sich mächtige Mühe, meinen Penis noch einmal in Stimmung zu bringen. Während sie mit ihrer kleinen Faust drückte, als wollte sie ihn melken, huschte die Zungenspitze immer wieder über die Spitze, die von der letzten Runde immer noch feuerrot war. Ich weiß nicht, wie oft sie an diesem Abend gekommen war. Jedenfalls war ich der Meinung gewesen, dass ich sie vollkommen befriedigt hatte.

Weiterlesen